Kaffee des Monats Februar 2016

Äthiopien Wallagga Henna Anfilo washed (bio-zertifiziert, Direktimport)

Diese Rar­ität kommt aus der Gegend von Anfi­lo, ein­er bergre­ichen Region von Wäl­läg­ga, dort wird der Kaf­fee seit mehr als 500 Jahren in ursprünglich­er (genetis­ch­er) Form (meist wildwach­send) ange­baut und sorgfältig auf­bere­it­et.

Unser Ansprech­part­ner dort ist die Koop­er­a­tive Cueil­lette, in der sich etwa 100 Klein­bauern zusam­mgeschossen haben. Es sind meist kleine Pflanzun­gen von etwa 2 bis 10 Hek­tar, deren Farmer sich auf den Anbau von Spitzenkaf­fees spezial­isiert haben. Kaf­fee aus den Regen­wäldern Äthiopi­ens ist für seinen würzi­gen Geschmack bekan­nt. IN diesem Kaf­fee find­en wir aber auch außergewöhn­liche Aromen von Schoko­lade sowie flo­rale (blu­mige) Noten.