Kaffee des Monats November 2015

Nicaragua Maragogype “Dipilto” (fully washed)

Maragogype Dipilto Diese außergewöhn­liche Rar­ität stammt aus der Region Dip­il­to in Nicaragua. Außergewöhn­lich ist sie auf­grund der Bohnen­größe (der Mar­a­gogype wird auch als Ele­fan­ten­bohne beze­ich­net) und auf­grund ihres Geschmacks. Hier vere­inen sich nusige Noten mit Gewürzen, Honig, Schoko­lade und feinen Nuan­cen von Aprikose. Ein großar­tiger und beson­ders bekömm­lich­er Kaf­fee!

Die Vari­etät (Pflanzen­gat­tung) Mar­a­gogype ent­stand aus ein­er natür­lichen Muta­tion der Typ­cia-Pflanze. Die Bäume des Mar­a­gogypes sind deut­lich größer als die des Bour­bon oder des Typ­i­cas, der Ertrag aber geringer. Dafür ist die Tassen­qual­ität aus­geze­ich­net. Am besten wächst der Mar­a­gogype übri­gens in ein­er Höhe von 2000 – 2500 Metern.

groessenvergleich-maragogype-normal

Köper: medi­um

Bal­ance: säurearm, bekömm­lich

Aromen: facetten­re­ich, definiert

Nuan­cen: Gewürze, Aprikose, Röst­noten