Rooibos

Das Nation­al­getränk Südafrikas

Das Nation­al­getränk Südafrikas wird haupt­säch­lich in den Cedar­ber­gen nördlich von Kap­stadt pro­duziert. Das son­nige Kli­ma des Lan­des eignet sich opti­mal für den Anbau von Rooi­bostee. Rooi­bos wird nor­maler­weise – wie Schwarz­er Tee – nach der Ernte einem Fer­men­ta­tion­sprozess unter­zo­gen. Unterbleibt dieser Prozess vor dem Trock­nen, erhält man den so genan­nten grü­nen Rooi­bos, der sich durch einen milderen, leichteren Geschmack ausze­ich­net.

Da Rooi­bostee wed­er Kof­fein noch einen hohen Gerb­stof­fan­teil hat, eignet er sich sehr gut, um den täglichen Flüs­sigkeits­be­darf zu deck­en. Sie kön­nen Rooi­bos pur oder auch in inter­es­san­ten Mis­chun­gen mit Frücht­en, Kräutern und Aromen genießen.