Kaffee des Monats Februar 2016

Äthiopien Wallagga Henna Anfilo washed (bio-zertifiziert, Direktimport)

Diese Rarität kommt aus der Gegend von Anfilo, einer bergreichen Region von Wällägga, dort wird der Kaffee seit mehr als 500 Jahren in ursprünglicher (genetischer) Form (meist wildwachsend) angebaut und sorgfältig aufbereitet.

Unser Ansprechpartner dort ist die Kooperative Cueillette, in der sich etwa 100 Kleinbauern zusammgeschossen haben. Es sind meist kleine Pflanzungen von etwa 2 bis 10 Hektar, deren Farmer sich auf den Anbau von Spitzenkaffees spezialisiert haben. Kaffee aus den Regenwäldern Äthiopiens ist für seinen würzigen Geschmack bekannt. IN diesem Kaffee finden wir aber auch außergewöhnliche Aromen von Schokolade sowie florale (blumige) Noten.

%d Bloggern gefällt das: