Rooibos

Das Nationalgetränk Südafrikas

Das Nationalgetränk Südafrikas wird hauptsächlich in den Cedarbergen nördlich von Kapstadt produziert. Das sonnige Klima des Landes eignet sich optimal für den Anbau von Rooibostee. Rooibos wird normalerweise – wie Schwarzer Tee – nach der Ernte einem Fermentationsprozess unterzogen. Unterbleibt dieser Prozess vor dem Trocknen, erhält man den so genannten grünen Rooibos, der sich durch einen milderen, leichteren Geschmack auszeichnet.

Da Rooibostee weder Koffein noch einen hohen Gerbstoffanteil hat, eignet er sich sehr gut, um den täglichen Flüssigkeitsbedarf zu decken. Sie können Rooibos pur oder auch in interessanten Mischungen mit Früchten, Kräutern und Aromen genießen.

%d Bloggern gefällt das: