Zubereitung

Am einfachsten ist die Teezubereitung nach dem „Zwei-Kannen-Prinzip“. Nehmen Sie dazu eine Kanne zum Tee kochen, eine zweite zum Servieren. Geben Sie den Tee einfach lose in die erste Kanne. So kann sich der Tee frei entfalten und der besondere Geschmack zum Tragen kommen. Das Wasser sollte langsam eingefüllt werden, damit kleine Teeblätter an die Oberfläche schwimmen können. Nach der Ziehzeit gießen Sie den Tee einfach durch ein Teesieb in die Servierkanne – so einfach kann Teezubereitung sein.

Japanische Teekanne